Recent Posts

Dienstag, 20. August 2013

THE CONJURING

Wenn Filme direkt in die kleinsten Kinosäle kommen, dann heißt das oft nichts Gutes.
Zumal bei unserem Dorfkino ein kleiner Kinosaal wirklich mit zwanzig Sitzplätzen auskommen muss. Vielleicht liegt es auch an den anderen mega Blockbustern die im Moment laufen.
Welche Blockbuster?
Ich weiß es auch nicht!
Fakt ist aber, dass wir heute "THE CONJURING" in so einem kleinen, überschaubaren Zimmer ansehen durften.



Die Story ist wie gehabt: man nehme eine Familie die irgendwo in die Pampa zieht und das Geisterhaus hat irgendeine dämliche Geschichte zu bieten, die erklären soll, wieso die guten Leute nun heimgesucht werden. Laaaaaaaaangweilig!

Aber hier kommt auch gleich die Besonderheit: die Story ist eine wahre Geschichte!
Behauptet man zumindest, um der flachen Story, etwas Gruselfaktor einzuhauchen.
Ohne Hohn und Spott muss man aber gestehen, dass der Film doch unterhält. Die Schockmomente sind gut gesetzt und die Dynamik der Geschichte, bleibt konstant gut. Trotz der schon tausend Mal verfilmten Thematik.



Wenn Ihr Filme mögt wie "Der Exorzist" oder "Possession - Das Dunkle in dir", dann seid ihr hier gut aufgehoben. Mit Frauen macht der Film aber auf jeden Fall noch mehr Spass!

Unser Fazit: Anschauen lohnt sich, wenn Ihr diese Art von Filmen mögt. Vielleicht ist "The Conjuring" aber eher etwas für einen DVD-Abend.

Kommentare:

  1. Sieht und liest sich gut. Ist das Ende überzeugend?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ilona rennt, das Ende ist in Ordnung! Es ist ein "Happy End" aber mehr verraten wir mal nicht :-)

      Löschen
    2. Mhm, HappyEnd...
      Ich weiß nicht was ich davon halten soll. ;)

      Löschen

Danke das du deinen Senf dazu gibst....