Recent Posts

Sonntag, 29. September 2013

Jetzt im Kino: "Wir sind die Millers"

David Clark (Jason Sudeikis) ist nur ein kleiner Drogendealer. Als ihm jedoch eines Tages sowohl Geld als auch seine "Ware" gestohlen wird, kann David seine Schulden bei seinem Lieferanten nicht bezahlen. 
Sein Drogenboss Brad zwingt ihn ins harte Drogengeschäft einzusteigen und verlangt von ihm einen Schmuggel über die Staatsgrenzen.

Um an der Grenze zu Mexiko nicht aufzufallen, holt er sich seine Nachbarin und Stripperin Rose (Jennifer Anniston) mit ins Boot. Gemeinsam mit ihr und den erfundenen Kindern Casey (eine Obdachlose) und dem jungen Kenny, spielen die vier eine Familie im Campingurlaub. Leider geht der vermeintlich gute Plan nicht auf, denn David wird von seinem Drogenboss heftig reingelegt. Dieser ist nämlich nicht der "rechtmäßige Käufer" der Drogenware. Und somit haben David und seine neue Familie direkt noch mehr Ärger am Hals...


Unser Fazit: 
Wer es lustig mag und auf Komödien steht, kommt an den Millers schwer vor bei.
Mit "Wir sind die Millers", hat Rawson Marshall Thurber ein tollen Film geschaffen, der einige Lacher zu bieten hat. Wer also mal wieder eine gute, humorvolle Unterhaltung sucht oder einfach nur Jennifer Anniston strippen sehen möchte, der sollte sich "Wir sind die Millers" jetzt noch im Kino ansehen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke das du deinen Senf dazu gibst....