Recent Posts

Freitag, 20. September 2013

WIE WÄHLE ICH RICHTIG?

Das am 22.09.2013 wirklich keine Fragen mehr offen sein sollten, gibt es jetzt den ultimativen "Wählen für Dumme"-Post.
Und wenn ich mir so die Ergebnisse der letzten Wahlen ansehe, gibt es eine Menge dumme Wähler.
Also alle, außer meine Leser natürlich!
Ihr braucht folgende Dinge um an der Wahl erfolgreich teilnehmen zu dürfen:

  • eine eigene Meinung 
Die eigene Meinung ist immer so eine Sache. Manchem Mitbürger würde ich eine eigene Meinung wünschen, einem anderen, seine Meinung am liebsten in die Tonne treten. Aber unsere Demokratie muss sowas aushalten. Ich dann wohl auch.

Zur eigenen Meinung gelangt ihr am besten, wenn ihr über eure Situation und eure Überzeugung nachdenkt.
Diese reflektiert und sachlich auf den Wahlzettel zu bekommen ist schwer, kann aber gelingen.
Ansonsten guckt ihr einfach, wenn die nächste Ampel rot wird, auf das nächstgelegene Wahlplakat und vertraut auf die Phrasen. Das ist einfacher - aber auf diese Art der Berechenbarkeit wird bei der Politik stehts gebaut!


  • eine Partei die eure Interessen vertritt
Hört mir gleich mit der Entschuldigung auf, nichts unter all den schwachsinnigen Parteien zu finden.

CDU - Christlich Demokratische Union Deutschlands
SPD - Sozialdemokratische Partei Deutschlands
FDP - Freie Demokratische Partei
DIE LINKE - DIE LINKE
GRÜNE - BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
CSU - Christlich-Soziale Union in Bayern e.V.
PIRATEN - Piratenpartei Deutschland
NPD - Nationaldemokratische Partei Deutschlands
Tierschutzpartei - PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ
REP - DIE REPUBLIKANER
ÖDP - Ökologisch-Demokratische Partei
FAMILIE - Familien-Partei Deutschlands
RENTNER - RENTNER Partei Deutschland
BP - Bayernpartei
PBC - Partei Bibeltreuer Christen
BüSo - Bürgerrechtsbewegung Solidarität
DIE VIOLETTEN - Die Violetten; für spirituelle Politik
MLPD - Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands
Volksabstimmung - Ab jetzt…Demokratie durch Volksabstimmung; Politik für die Menschen
PSG - Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale
AfD - Alternative für Deutschland
Bündnis 21/RRP Bündnis 21/RRP
BIG - Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit
pro Deutschland - Bürgerbewegung pro Deutschland
DIE RECHTE
DIE FRAUEN - Feministische Partei DIE FRAUEN
FREIE WÄHLER -  FREIE WÄHLER
Partei der Nichtwähler
PARTEI DER VERNUNFT - Partei der Vernunft
Die PARTEI - Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative


Das reicht wohl als Argument! Wenn ihr ein spiritueller Guru seid, dann wählt "Die Violetten", wenn ihr eine Frau seid, wählt "Die Frauen" und wenn ihr nur ein Auge habt und gerne in See stecht, wählt die Piraten! Rentner, Rechte, Linke, Grüne, Tierschützer, Frauen und selbst Satiriker haben ihre eigene Partei! Das ist Demokratie in seiner erschreckenden Art! 

  • eine Wahlbenachrichtigung, eine Wahlkabine und genug Saft in den Knochen um das Eine zum Anderen zu bringen
Ihr habt eure Wahlbenachrichtigung schon vor einiger Zeit bekommen. 
Diese könnt ihr jetzt öffnen, wenn sie nicht schon im Müll liegt. Dort steht ein Ort drin zu dem ihr gelangen müsst. Es ist meistens eine Schule, ein Kindergarten oder so etwas in der Art. 
An diesem wundersamen Ort angekommen, solltet ihr euren Personalausweis dem netten Mann / der netten Frau zeigen. Sollte diese Person mit: "Du komscht hier nisch rein" antworten, seid ihr falsch!

Normalerweise erhaltet ihr jetzt eure Wahlunterlagen.Diese solltet ihr in die Wahlkabine nehmen und dort eure Entscheidung mit einem Kreuz markieren. Für alle die nicht wissen was ein Kreuz ist, hier nochmal zum üben: 

X

Ich möchte euch jetzt auch nicht überfordern, aber von diesen Dingern müsstet ihr gleich zwei machen! 

Einmal für euren Kandidaten und einmal für die Partei. 
Natürlich könnt ihr auch wild mischen. 
Müsst dies aber nicht. 

Habt ihr alles gut überstanden, könnt ihr eure Stimme abgeben. Das tut ihr in einer sogenannten Wahlurne.
 Die steht meistens bei den netten Leuten, die euch eure Wahlunterlagen gegeben haben. Dort wartet ihr kurz ab, bis man euren Namen aus der Liste gestrichen hat und schiebt den gefalteten Wahlzettel dort rein. 

Jetzt gibt es kein zurück! 
Ihr habt gewählt und müsst entweder mit eurer gewählten Grütze klar kommen oder ihr seid in der glücklichen Lage, sagen zu können: "Hätten alle anderen nur so gewählt wie ich". 

Ich wünsche uns allen viel Glück! 

Noch Fragen? Ab damit in die Kommentare! 




Kommentare:

Danke das du deinen Senf dazu gibst....