Recent Posts

Dienstag, 17. September 2013

Wunderschönes Prag Teil 1



Wir waren mal wieder unterwegs und dieses Mal ging es für ein paar Tage in die tschechische Hauptstadt Prag. Natürlich haben wir die üblichen Touri-Sehenswürdigkeiten angesteuert, aber auch unscheinbare Ecken der Stadt oder auch den Prager Zoo besucht. 


Karlsbrücke: hier gibt es den ganzen Tag über Menschenmengen die Fotos machen oder sich von den verschiedensten Straßenkünstlern unterhalten lassen. Hier kann man sich auch malen lassen, eine Erinnerung die aber durchaus kostspielig ist. 


Besucht unbedingt einen der verschiedenen Märkte Prags. Hier gibt es neben viel zu teuren Touristen-Nepp auch eine Menge Leckereien zu entdecken. Prag mag es deftig und süss!


Die Prager Burg liegt auf dem Berg Hradschin. Es ist das größte, geschlossene Burgareal der Welt. 
Hier könnt ihr einen kompletten Tag verplanen. 




Das "Tanzende Haus" ist eigentlich nur ein Bürogebäude. Direkt an der Moldau gelegen ist es aber definitiv ein Foto wert. 



Interessant ist das "Jüdische Viertel". 
Hier könnt ihr verschiedene Synagogen besichtigen und auch den berühmten Friedhof. 



Grabsteine wohin man schaut. 
Im jüdischen Friedhof liegen bis zu 10 Menschen übereinander und die Atmosphäre ist außergewöhnlich, gruselig und hat uns den Tag zum Nachdenken gebracht. 


Berühmte Touristenstrassen hinter der Karlsbrücke. 

Teil 2 folgt 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke das du deinen Senf dazu gibst....