Recent Posts

Mittwoch, 12. Februar 2014

Was will mir meine Freundin sagen?!

Diese Frage ist elementar und bereitet nicht nur mir immer wieder Kopfschmerzen.
Männer haben es ganz eindeutig nicht leicht mit Frauen.
Frauen auch nicht mit Männern, aber da dieser Blog in Männerhand liegt, wird heute über Frauen hergezogen.

"Was will uns der Autor damit sagen" - so mussten wir bereits zur Schulzeit einige leere Blätter füllen, um im gewünschten Aufsatz, nicht direkt eine miese Note zu kassieren.
Doch manchmal war da einfach nix. Null!
Wenn der Autor uns hätte noch etwas sagen wollen, ja, dann wäre er sicher so schlau gewesen und hätte noch etwas dazu geschrieben. Das war damals immer meine Annahme.
Aber so läuft das nicht. Weder zur Schulzeit noch mit Frauen.
Deshalb heute die häufigsten Freundinnen-Floskeln und ihre wahre Bedeutung:



"Ochje, es ist ja schon verdammt spät" 
"Verpiss dich doch bitte" 


"Klar, wir telefonieren dann einfach" 
"Tun wir nicht"

"Oha, hier drin riecht es aber etwas streng"  
"Ich habe gefurzt und schiebe es auf dich" 

"Ich rege mich nicht auf" 
"Verdammte Axt und wie ich mich aufrege du Spast"

"Ja"  
"Nein" 

"Vielleicht" 
"Nein"

"Nein"
"Nein" 

"Ich glaube nicht" 
"Ganz bestimmt nicht"

"Ich muss mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen" 
"Frag noch einmal und ich töte dich"

"Entscheide du"
"Ich entscheide, aber du sollst es nicht merken"

"Ist mir doch egal, mach was du willst"
"Noch ein Wort und deine Playstation lernt fliegen"

"Was soll denn sein? Es ist nichts..."
"Klar ist was du ARSCH!"

"Ich sehe heute echt fett aus"
"Sag mir das ich eine wunderschöne Prinzessin bin" 

"Du bist heute so süss zu mir mein Schatz"
"Erzähl es lieber gleich, ich bekomme es eh raus"

"Euer Baby ist so süss, ich habe noch nie so etwas niedliches gesehen"
"Man darf aus dem Zoo keine Tiere klauen" 

"Du bist wie ein Bruder für mich"
"Bezahlen geht klar, aber Sex läuft nicht!"

"Wir müssen einfach mehr miteinander reden"
"Du solltest dich schneller meiner Meinung anschließen"

"Willst du das heute wirklich anziehen?"
"Verbrenne es bevor es Eier legt"

"Das willst du heute anziehen?"
"Zieh dir gefällst die Sachen an die ich dir gekauft hab"




Ihr kennt noch mehr Übersetzungsfehler einer Frau?
Dann ab damit in die Kommentare...




Kommentare:

  1. Mist... enttarnt. Ich bin gegen diesen Blogpost. :D
    Wobei ein "Nein" kann auch ein "Vielleicht, Ja, Nein, Doch ... ach tu doch einfach" sein. Je nach Wetter und Gemütszustand der Dame. :D

    AntwortenLöschen
  2. Haha, wie cool. Vor allem das mit dem Furz. :D

    AntwortenLöschen
  3. "Locker, ohne Verpflichtungen ist auch genau mein Ding!"
    "..Für eine Woche, danach müssen wir uns dringend über Familienplanung unterhalten!"

    AntwortenLöschen
  4. Nein tut mir leid, ich kann uns nicht weiter outen. Hier wird sowieso schon zu viel verraten. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es witzig :D aber leider bin ich dann eine untypische Frau ich meine meistens was ich sage auch so was schon mal zu verwirrten nachfragen führt.

    AntwortenLöschen

Danke das du deinen Senf dazu gibst....