Recent Posts

Sonntag, 27. April 2014

KZ-Gedenkstätte in Dachau

Eine kurzer Film über die KZ-Gedenkstätte in Dachau





Unser Besuch in der Gedenkstätte


Im März 1933 wurde in Dachau ein Konzentrationslager für politische Gefangene errichtet. 
Im April 1945 wurden die Überlebenden von amerikanischen Truppen befreit. 
In den zwölf Jahren des Bestehens waren direkt an diesem Ort und in unzähligen Außenlagern über 200.000 Menschen aus ganz Europa inhaftiert. Sozialdemokraten, Kommunisten, Schriftsteller und Journalisten, Musiker und Komponisten, Geistliche, Polen, Juden, Tschechen und Homosexuelle. Um nur einige zu nennen. 
41.500 von diesen Menschen wurden ermordet.

Die Gefühle, die an diesem Ort in einem hochsteigen, in Sätze zu packen ist durchaus schwierig. Daher empfehlen wir der Gedenkstätte einmal selbst einen Besuch abzustatten. 
Von Bildbearbeitung habe ich keine Ahnung. Jedoch wollte ich hier versuchen meinen Gefühlen etwas Ausdruck zu verleihen. Daher sehen die Bilder aus wie sie aussehen...


KZ-Baracke
Appellplatz

Bunker 

Lagerstraße entlang der Allee
Grundriss der 32 Baracken


Im Bunker 

Krematorium

Raum mit der Aufschrift "Brausebad"

Krematorium 

Wachturm mit Stacheldrahtzaun

http://www.kz-gedenkstaette-dachau.de/


1 Kommentar:

  1. so grausam was damals geschehen ist. Nie Wieder - trifft es ganz gut. Hoffentlich haben wir alle aus der damaligen Zeit gelernt!! Danke, für die Fotos und das Video!

    AntwortenLöschen

Danke das du deinen Senf dazu gibst....