Recent Posts

Sonntag, 6. April 2014

ZDF verkündet das offizielle Ende von "Wetten dass...?"

Wetten dass 20130323 6950
Bildnachweis Wikimedia: © Ailura
Anstatt sich Gedanken zu machen, wie man eine vielleicht nicht mehr ganz zeitgemäße Sendung von seiner Staubschicht befreit und neu aufleben lässt oder anstatt sich den Sorgen und Nöten der Zuschauer, bezüglich eines Moderators der zu oft den Kopfsprungs in Fettnäpfchen übte, anzunehmen, wird nun "Wetten dass...?" komplett in den Boden gestampft.
Das gab eben der Sender selbst bekannt.
Noch weitere drei Sendungen mit Markus Lanz wird es geben und am Ende des Jahres zur Dezember-Sendung am Nikolaustag, wird die von Frank Elstner erfundene Unterhaltungsshow eingestellt.
Ob dies ein endgültiger Entschluss bleibt, ließ sich das ZDF offen. Das Konzept wird nicht verkauft und könnte so zu einem späteren Zeitpunkt wieder reanimiert werden. Ein Plan hierfür stehe aber nicht an, so zu lesen in der offiziellen Stellungnahme des ZDF.


Ich finde es wirklich sehr schade um die Sendung, weil hier noch versucht wurde, der ganzen Familie gerecht zu werden und eine Unterhaltung zu bieten, die unbeschwert und leicht zugänglich gemacht wurde.
Über Jahre hat "Wetten dass...?" auch meine Familie begleitet und die wechselnden Moderatoren schadeten dieser "letzten großen Unterhaltungssendung" nicht.
Mit Markus Lanz jedoch wurde ich persönlich nie versöhnlich. Er war nicht der richtige Mann um die Verjüngung dieser in der Grundsubstanz guten Sendung zu unterstützen. Ganz im Gegenteil.
Man vermisste schnell die (meist auch zu) lockere Art eines Thomas Gottschalks. Die Einfachheit mit der die Gäste und Stars unterhalten wurden und ins Geschehen mit einbezogen wurden, ohne peinlich berührt zu werden.
Diesen oft schmalen Weg konnte oder wollte ein Markus Lanz nie gehen.
Er machte vielmehr "Wetten dass...?" zu seiner Sendung, hinterfragte peinlich und wurde so teilweise gerecht, teilweise ungerecht, direkt in den Medien zerrissen.
Offensichtlich hatte er es nicht leicht, diese Sendung zu diesem Zeitpunkt zu übernehmen. Kritiker hielten sich bereit und warteten wie ein Jäger, der dem Reh auf einer Lichtung auflauert.

Wetten dass 20130323 6639
Bildnachweis Wikimedia: © Ailura

Chancenlos war Markus Lanz jedoch nie. Immer und immer wieder spielte er seinen Kritikern gezielt in die Karten und seine letzten Sympathien gingen verloren.

Jetzt stand die große Samstagabendshow selbst auf der Lichtung und wurde erlegt.
Was zurückbleibt sind tolle Erinnerungen, schöne Fernsehabende mit der ganzen Familie, grandiose Wetten und viele Auftritte von tollen Prominenten.


Und vielleicht bleibt auch ein Stück weit Hoffnung übrig, auf das sich das ZDF zu einer anderen Zeit eine echte Veränderung zutraut. Ohne Herrn Lanz.



1 Kommentar:

  1. Herrn Lanz kann es einfach nicht, gibt es eigentlich einen Moderator der noch schlechter ist? Kann der eigentlich auch mal über sich selbst lachen? Einfach ein sehr unsympathischer Mensch.

    AntwortenLöschen

Danke das du deinen Senf dazu gibst....