Recent Posts

Montag, 26. Mai 2014

Sommerpause oder nur noch ein Posting in der Woche?

Im Moment stellt sich die Überforderung ein.
Zwei neue Internetauftritte sind in Planung, da wir uns beruflich ja etwas in Wandlung befinden.
Maria ist bald fertig und möchte eine eigene Praxis aufmachen. Da braucht es auf jeden Fall eine Homepage dazu.
Auch ich plane etwas Neues, was aber noch nicht spruchreif ist, dennoch auch Zeit beansprucht.
Lange Rede, gar kein Sinn:
es ist dringend notwendig etwas mehr Zeit am Laptop zu verbringen als sonst üblich. Da ich eh immer nur einige Stunden am Rechner hängen kann, ohne dass ich direkt kotzen muss, ist diese Zeit tatsächlich sehr begrenzt.
Jetzt möchte ich die notwendige Entscheidung denen Menschen überlassen, die ich am wenigsten enttäuschen möchte: euch Pupsgesichter!


2-3 Wochen Sommerpause auf dem Blog einlegen und ihr hört gar nichts? 


oder


5-6 Wochen nur min. 1 Beitrag bis max. 2 Beiträge pro Woche? 





Kommentare:

  1. Mach doch eine Sommerpause, so wie ich gerade.^^ Da kann man in der Zeit erstmal wieder alles auf die Reihe bekommen und erstmal durchatmen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube für die Organisation ist eine Pause sehr hilfreich, andererseits wäre es auch gut ab und an was von dir lesen zu können. Entscheide doch nach Lust und Laune. Das Bloggen sollte zumindest nicht zum Stress ausarten (denke ich).

    AntwortenLöschen
  3. mach wie de denkst! von mir hört man grade auch nicht viel, wenn du Zeit hast und dir langweilig ist blogge was und wenn mal ein paar wochen nix kommt, wissen wir du machst deine wohl verdiente Pause :)

    AntwortenLöschen
  4. In Franken sagt man: „Mach' es wie der Pettstadter Schmied“ ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Danke an alle!
    Ganz ohne bloggen halte ich es nicht aus, aber die nächsten Wochen wird es ruhiger hier!

    AntwortenLöschen

Danke das du deinen Senf dazu gibst....