Recent Posts

Freitag, 14. November 2014

Er testet: "Gillette Body Men"

Was habe ich hier in dieser Rubrik verloren?
Testen und darüber berichten ist eigentlich die Aufgabe meiner Frau.
Aber dieses Produkt, das man uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat, ist einfach nichts für Frauen.
Ein Rasierer für Männer ist eigentlich nichts Besonderes. Aber jetzt auch noch einen Rasierer im Bad rumliegen zu haben, extra für meinen gestählten Adonis-Körper, das war bisher nicht der Fall.

Klar nutzt man für den Intim-Bereich (hihi er hat "intim" gesagt) nicht den Gleichen aber den Selben - sprich die selbe Rasierer-Marke liegt einfach zweimal rum.
Die Marke Gillette ist und war mir da keine Unbekannte.
Aber jetzt einen Rasierer extra entwickelt für den Körper?
Was soll der mehr können?
Weg ist weg oder?



Mein Problem: Hautirritation! Kein Werbegag, nein!
Vielleicht mag es an der einen Klinge mehr liegen die der Gillette Body mitbringt. Denn bisher habe ich immer mit zwei Klingen rasiert und dieser hier hat eine mehr.
Vielleicht liegt es an den Lubrastrips (dieses Wort kannte ich bisher überhaupt nicht) die ebenfalls in dreifacher Ausführung über meinen verformten Körper gleiten.

Ich muss gestehen: Ich hab keine Ahnung! Aber es funktioniert.
Zumindest solange bis die Gleitstreifen abgewetzt und die Klinge unscharf wird.
Wie lange das dauert, im Gegensatz zu meinem bisher verwendeten Rasierer, muss ich noch testen.

Daher mein bisheriges Testurteil:

Kommentare:

Danke das du deinen Senf dazu gibst....