Recent Posts

Sonntag, 14. Dezember 2014

Sie testet - das neue Nokia Lumia 830

Halli Hallo, da bin ich wieder und habe wieder einen Produkttest im Gepäck!
Diesmal habe ich das neue Lumia 830 von Nokia getestet.

Nokia schickt mit dem Lumia 830 ein neues Smartphone auf den Markt.
Es ist hochwertig verarbeitet und hat ein tolles Design mit einem eckigen Alurahmen und einer Kunstoffrückseite, welche auswechselbar ist.
Ich habe die Rückseite wie man auf den Bildern sieht in der Farbe grün gewählt.
Es stehen aber noch schwarz, orange und weiß zur Auswahl.







Das Display ist 5-Zoll groß und hat einen Touchscreen.
Als Simkartentyp wird die Nano Sim verwendet. Es die kleinste Form der Sim Karten, die momentan erhältlich ist. Falls jemand keine Nano Sim hat, kann er diese bei seinem Mobilfunkanbieter anfordern.
Der interne Speicherplatz beträgt 16GB, dieser lässt sich aber ganz einfach mittels einer microSD Karte um weitere 128GB erweitern.

Das Lumia 830 wird mit Windows 8.1 als Betriebssystem ausgeliefert.

Hier sind unter anderem schon die Apps HERE Drive+ und OneDrive vorinstalliert.

HERE Drive+ ist eine weltweite Navigationsapp mit Offline Funktion. Man braucht also keine Internetverbindung während man die Navigation benutzt. Sehr praktisch, da man dadurch keinen Datenverbrauch hat.
Dank der App bin ich bisher jedesmal präzise an mein Ziel gekommen.
Die Bedienung ist zudem kinderleicht.
Die Kartenupdates sind kostenlos.

Dank der App OneDrive, welche auch vorinstalliert ist, hat man einen 15 GByte großen Cloud-Speicher zur Verfügung, auf dem man Dokumente, Fotos, Videos oder Songs abspeichern kann. Somit kann man von überall mobil darauf zugreifen. Sozusagen ein persönliches, mobiles Büro :-)

Weitere Apps sind im Windows Store erhältlich. Hier ist die Auswahl riesig. Es stehen unter anderem Apps wie Facebook, Instagram, WhatsApp, Threema, Web.de und Skype zum Download bereit.

Das Nokia Lumia 830 ist mit einer 10-Megapixel Kamera mit Carl-Zeiss Optik, PureView-Kameratechnik, LED-Blitzlicht und optischem Bildstabilisator ausgestattet.
Damit erhält man Bilder und Videos die scharf und verwacklungsfrei sind.
Bei den Videos hat man dank Rich Recording über 3 Mikrofone dazu noch einen tollen Sound.

Die Farben des Displays sind intensiv und das Display ist schön groß.  
Der Touchscreen hat eine hohe Empfindlichkeit, er reagiert dadurch sehr schnell und genau, auch wenn man Handschuhe trägt.

Ich habe euch hier nochmal eine kleine Zusammenfassung mit ein paar Eckdaten und Funktionen:


  • Windows 8.1 als Betriebssystem
  • HERE Drive+ (Navigation)
  • Display mit Glance Screen
  • Auswechselbares Cover
  • OneDrive (Cloudspeicher)
  • 10-Megapixel Kamera
  • Super Preis-Leistungsverhältnis
  • Edles Design
  • Größe: 140 x 71 mm
  • Gewicht: 154 g
  • Der Akku ist auswechselbar und er reicht je nach Nutzung 1-2 Tage
  • Sehr gute Sprachqualität
  • Interner Speicher ist mit einer 128GB microSD Karte erweiterbar
  • Aufnahmen in Dolby Sorround
  • LTE
  • Kabelloses Laden
  • Micro USB Anschluss
  • WLAN
  • Bluetooth 4.0
  • NFC




Mein Fazit: Tolles Smartphone mit klasse Features und einem edlen Design!!


Kommentare:

  1. Hmm, ich habe auch ein Windowsphone. Anfangs nur aus Protest gegen die momentane Übermacht von Android und Apple, inzwischen mag ich es sogar :'D

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Smartphone, aber ich brauche nur ein Handy zum Telefonieren und für SMS. Wer es braucht und nutzen kann, ist sicher gut damit bedient. Ich folge euch jetzt und würde mich freuen, wenn ihr Zeit und Lust hättet, auch meinem Blog zu folgen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen

Danke das du deinen Senf dazu gibst....